Anforderung 1.4

Nutzerinnen und Nutzern ist die Wahrnehmung des Inhalts und die Unterscheidung zwischen Vorder- und Hintergrund so weit wie möglich zu erleichtern.

Bedingungen

1.4.1 Farbe

Farbe ist nicht als einziges Mittel zu verwenden, um Informationen zu übermitteln, eine Aktion anzuzeigen, eine Reaktion zu veranlassen oder ein visuelles Element zu kennzeichnen.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.1 (Stufe A)

Lösung für 1.4.1

Verweise auf Inhalte sollen nicht nur sensorische Merkmale wie Farbe verwenden (z. B. "Drücken Sie auf den roten Button")


1.4.2 Audio-Kontrolle

Bei Tonelementen, die auf einer Webseite automatisch länger als drei Sekunden abgespielt werden, gibt es

  • entweder einen Mechanismus zum Unterbrechen oder Beenden des Tons oder
  • einen Mechanismus zur Regelung der Lautstärke unabhängig von der Systemlautstärke.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.2 (Stufe A)

Lösung für 1.4.2

Automatisch abgespielte Töne, die nicht nach drei Sekunden enden, müssen abschaltbar oder von der Lautstärke regulierbar sein. 


1.4.3 Kontrast

Bei der visuellen Präsentation von Text und Schriftgrafiken ist das Kontrastverhältnis zwischen Vordergrund- und Hintergrundfarbe mindestens 4,5 : 1. Für Grossschrift und Schriftgrafiken mit Grossschrift gilt ein Kontrastverhältnis von mindestens 3 : 1. Kein Mindestkontrast ist erforderlich für nebensächliche Texte und Schriftgrafiken,

  • die Teil einer inaktiven Komponente der Benutzerschnittstelle sind,
  • die rein dekorativ sind,
  • bei denen es sich um nebensächlichen Text in einem Bild handelt oder
  • die für den Nutzer oder die Nutzerin nicht sichtbar sind.

Für Text, der Bestandteil eines Logos oder eines Markennamens ist, gelten ebenfalls keine Anforderungen an den Mindestkontrast.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.3 (Stufe AA)

Lösung für 1.4.3
  • Kontrastverhältnis (contrast ratio) zwischen Vorder- und Hintergrundfarbe liegt für Texte unter 24px (beziehungsweise für fette Texte unter 16px) bei mindestens 4,5:1
  • Kontrastverhältnis (contrast ratio) zwischen Vorder- und Hintergrundfarbe liegt bei Texten in grosser Schriftgrösse (24px und grösser, 18px und grösser bei fetter Schrift) bei mindestens 3:1
  • Kein Mindestkontrast für unrelevante Texte
  • Einbindung einer so genannten "Kontrastansicht" möglich, der die Bedingungen des Kontrastverhältnisses erfüllt
  • Ausreichende Helligkeitskontraste für grafische Bedienelemente oder informative Grafiken, des weiteren sollen sie auch für farbfehlsichtige Benutzer wahrnehmbar sein (anwendbar auf Schriftgrafiken, Symbole, grafische Zeichen; nicht anwendbar auf grafische Hervorhebungen, Logos oder Fotos)
  • Informative Inhalte sollen auch bei benutzerdefinierten (Hintergrund-)Farben erkennbar bleiben (bei Grafiken mit transparentem Hintergrund ist dies meistens nicht gewährleistet)

1.4.4 Veränderbare Textgrösse

Der Text lässt sich ohne assistive Technologie bis auf 200% vergrössern, ohne dass es zu einem Verlust von Inhalt oder Funktionalität kommt.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.4 (Stufe AA)

Lösung für 1.4.4
  • Schriftgrösse und Zeilenhöhe in relativen Massangaben
  • Keine Überlappung, waagerechtes Scrollen oder abgeschnittene Textteile bei Schriftvergrösserung oder bei Zoom-Funktion um 200%

1.4.5 Schriftgrafiken

Für die Vermittlung von Informationen sind keine Schriftgrafiken zu verwenden, es sei denn,

  • diese lassen sich individuell an die visuellen Bedürfnisse der Nutzerin oder des Nutzers anpassen oder
  • eine bestimmte Präsentation ist für die Vermittlung der Informationen des Textes wesentlich.

BITV 2.0 - Priorität I

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.5 (Stufe AA)

Lösung für 1.4.5

Verzicht auf Schriftgrafiken, da sie nur eingeschränkt an Benutzeranforderungen (z. B. Schriftgrösse, Farbe) angepasst werden können


1.4.6 Kontrast

Bei der visuellen Präsentation von Text und Schriftgrafiken ist das Kontrastverhältnis zwischen Vordergrund- und Hintergrundfarbe mindestens 7 : 1. Für Grossschrift und Schriftgrafiken mit Grossschrift gilt ein Kontrastverhältnis von mindestens 4,5 : 1. Kein Mindestkontrast ist erforderlich für nebensächliche Texte und Schriftgrafiken,

  • die Teil einer inaktiven Komponente der Benutzerschnittstelle sind,
  • die rein dekorativ sind,
  • bei denen es sich um nebensächlichen Text in einem Bild handelt oder
  • die für die Nutzerin oder den Nutzer nicht sichtbar sind.
  • Für Text, der Bestandteil eines Logos oder eines Markennamens ist, gelten ebenfalls keine Anforderungen an den Mindestkontrast.

BITV 2.0 - Priorität II

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.6 (Stufe AAA)

Lösung für 1.4.6
  • Kontrastverhältnis (contrast ratio) zwischen Vorder- und Hintergrundfarbe liegt für Texte unter 24px (beziehungsweise für fette Texte unter 16px) bei mindestens 7:1
  • Kontrastverhältnis (contrast ratio) zwischen Vorder- und Hintergrundfarbe liegt bei Texten in grosser Schriftgrösse (24px und grösser, 18px und grösser bei fetter Schrift) bei mindestens 4,5:1
  • Kein Mindestkontrast für unrelevante Texte
  • Einbindung einer so genannten "Kontrastansicht" möglich, der die Bedingungen des Kontrastverhältnisses erfüllt
  • Ausreichende Helligkeitskontraste für grafische Bedienelemente oder informative Grafiken, des weiteren sollen sie auch für farbfehlsichtige Benutzer wahrnehmbar sein (anwendbar auf Schriftgrafiken, Symbole, grafische Zeichen; nicht anwendbar auf grafische Hervorhebungen, Logos oder Fotos)
  • Informative Inhalte sollen auch bei benutzerdefinierten (Hintergrund-)Farben erkennbar bleiben (bei Grafiken mit transparentem Hintergrund ist dies meistens nicht gewährleistet)

1.4.7 Hintergrundgeräusche

Aufgezeichnete Audio-Inhalte, die im Vordergrund Sprache enthalten, haben keine oder abschaltbare Hintergrundgeräusche. Hintergrundgeräusche sind mindestens 20 Dezibel leiser als die sprachlichen Inhalte im Vordergrund, sofern es sich nicht um nur gelegentliche Toneffekte handelt, die ein oder zwei Sekunden dauern. Audio-Inhalte, die ein Audio-CAPTCHA oder Audio-Logo sind, sowie Audio-Inhalte, bei denen es vorrangig um den musikalischen Ausdruck geht, sind hiervon ausgenommen.

BITV 2.0 - Priorität II

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.7 (Stufe AAA)

Lösung für 1.4.7

Bei Audio-Elementen müssen die Hintergrundgeräusche mindestens 20 Dezibel leiser sein als die sprachlichen Inhalte im Vordergrund.


1.4.8 Visuelle Präsentation

Bei der visuellen Präsentation von Textblöcken sind Mechanismen verfügbar, die Folgendes ermöglichen:

  • Vordergrund- und Hintergrundfarben sind von den Nutzerinnen und Nutzern auswählbar,
  • die Zeilenbreite beträgt nicht mehr als 80 Zeichen,
  • der Text ist nicht im Blocksatz ausgerichtet,
  • der Zeilenabstand beträgt mindestens 1,5 Zeilen innerhalb der Absätze,
  • der Abstand zwischen den Absätzen ist grösser als der Zeilenabstand und
  • der Text kann im Vollbildmodus ohne assistive Technologie bis auf 200% vergrössert werden, ohne dass die Nutzerinnen oder Nutzer eine Textzeile horizontal scrollen müssen.

BITV 2.0 - Priorität II

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.8 (Stufe AAA)

Lösung für 1.4.8

Einsatz und Umgang von geeigneten, gut lesbaren und skalierbaren Strukturelementen


1.4.9 Schriftgrafiken

Schriftgrafiken werden ausschliesslich zur Dekoration verwendet oder in Fällen, in denen eine bestimmte Textpräsentation eine wesentliche Voraussetzung für die Vermittlung der Informationen ist.

BITV 2.0 - Priorität II

entspricht in etwa WCAG 2.0 - 1.4.9 (Stufe AAA)

Lösung für 1.4.9

Schriftgrafiken nur zur Dekoration verwenden